20 Gedanken zu „Polizistenmord in Heilbronn: Verkehrschaos

  1. Na wenn da mal nicht einer bekommen hat was er verdient wer hilflose Kinder und Frauen schlagen und töten kann der kann auch sterben
    man muss nicht immer seine Macht demonstrieren gegen schwächere sonst kommt halt mal einer der macht mit euch Bullen kurzen prozess!
    respektiert die Leute!
    an alle Polizisten behandelt die Leute mit Respekt egal in welchem Land ihr Polizist seid
    in Amerika wird man umgebracht nur weil man schwarz ist kein Wunder das danach ein paar losgezogen sind und dann auf einmal waren 4 oder 8 von euch loosern tot nicht jeder lässt sich von euch alles gefallen.
    macht eure Arbeit anständig und mit Respekt dann bekommt ihr auch Respekt!

  2. Dachte ich mir *ablach*!
    Aber es war damals eine krasse Aktion, als plötzlich überall das "Blaulichtmillieu" aufgefahren ist.
    Zum Glück hörte ich kein Klatschen eines Gummihandschuhs, als ich endlich die Stadt verlassen wollte… xD

  3. Eigentlich wollte ich an dem Tag nur einen Online-Kumpel in Heilbronn trefen, weil er auf der Durchreise war und hing dann über 6 Stunden in der Stadt fest, also haben wir die Zeit im Burger King abgesessen.
    Dumm nur, dass mein Insulin 30km entfernt daheim war…

  4. auch mal mein senf dazugeb…..

    ich les viel von bullen…ich bin froh das sie es gibt obwohl ich öfters kontrolliert werde als viele von euch. Die polizei (bullen) stellt euch vor sind auch für euch da wenn ihr sie braucht obwohl ihr 5 min vorher sie noch bullenscheine nanntet ! mal darüber nachdenken ob man wirklich einen menschen der mir helfen soll wirklich als "schwein" oä. bezeichnen muss.

  5. pahaha so ein Aufwand wegen einem Mord an die Bullen. Man behandelt jeden gleich wie ein Terrorist stellt sich zu dritt ans Auto und durchsucht es nach Waffen etc. ähm hallo was sollen dann erst die Amis machen. Dort ist es schon fast normal wenn ein Polizist erschossen wird. Es ist nicht witzig aber man übertreibt es gnadenlos hier in Deutschland das jetzt mal 2 Polizisten erschossen worden sind

  6. @ bauhausbold as a U.S. resident you cant be serious making any argument regarding civil liberties. Take a look at the surveillance procedures authorized by the USA Patriot Act, then come back and give us your thoughts on "unwarranted searches" I mean if that's not the "pot calling the kettle black" I dont know what is dude, sorry.

Schreibe einen Kommentar